Das Thema auf meinem Instagram in diesem Monat lautet Einfachheit. Ich habe es nicht umsonst ausgesucht. Meine Botschaft ist und bleibt, dass es nicht schwierig und aufwendig sein muss, ein Bullet Journal zu führen. Ich stand mir auch einfach viel zu lange selbst im Weg, weil ich meinem Perfektionismus permanent nachgegeben habe. Dann bin ich auf ein Thema gestoßen, das mich sehr fasziniert hat.

Wie kann man sein Bullet Journal verschönern, ohne ein großer Künstler zu sein? Ich möchte noch einmal hervorheben, dass es mir bei der Verwendung der Gestaltungselemente nicht darum geht, dass ich zeigen möchte, dass es eine Kunst ist, ein Bullet Journal zu führen. Es ist aber eine Kunst dranzubleiben und dabei kann einem die Gestaltung helfen, wenn man sich auch mal darauf einlässt, neue Dinge zu probieren.

So eine neue Sache waren für mich:

One line Drawings

Ich kannte dieses Prinzip in der Kunst nur von einem Künstler, aber es war mir nicht bewusst, dass die Künstler so exemplarisch für dieses Genre ist. Es geht um Pablo Picasso der im frühen 20. Jahrhundert mit nur einer Linie ein Pferd zeichnete.

Das Pferd von Pablo Picasso

Ich will dir mal alle Illusionen nehmen. Auch wenn das so einfach aussieht, es braucht ein bisschen Übung. Ich habe aber herausgefunden, dass man die Bewegung der Hand üben kann. Man muss sich nicht gleich an Picasso messen. Wenn man mal auf Pinterest schaut, sieht man, dass es einfachere Motive gibt. Eines ist besonders schön für den Anfang und das ist der Vogel. Du findest ihn auf meinem Instagram Account. Ich habe heute die Animation gepostet, wie ich dieses Bild zeichne.

Inspiration von Pinterest, aber gezeichnet mit der App Sketchbook auf dem iPad

Wenn dich das Thema weiter interessiert, dann folge mir auf Instagram. Ich poste diese Woche dort jeden Tag eine Zeichnung mit der Animation, sodass du sehen kannst, wie die Linie verläuft, um die Form genauso hinzubekommen.

Du darfst dich aber nicht an anderen messen. Es geht mir auch darum zu zeigen, dass man mit dem Bullet Journal auch neue Seiten und neue Fähigkeiten entdecken kannst, von denen du vielleicht gar nicht wusstest, dass du sie hast. Kreativität gehört dazu und genauso wie das Doodlen kann das One Line Drawing dir helfen, deinen Kopf zu entspannen und dich runterzufahren. Mir hilft es dabei.

Ich versuche auch diese Woche noch den Beitrag zu veröffentlichen, in dem es um den Umgang mit Fehlern im Bullet Journal in der Praxis geht. Bis dahin freue ich mich, wenn du mir auf Instagram folgst und auch hier keinen Beitrag mehr verpasst.

Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag, Mittag, Abend oder eine gute Nacht, wann auch immer du meinen Beitrag liest.

Liebe Grüße