Bullet Journal und Businessgründung? Da soll es Gemeinsamkeiten geben? Auf Anhieb fallen dir wahrscheinlich mehr Unterschiede ein als Gemeinsamkeiten. Das kann ich verstehen. Dachte ich auch. In meiner neuen Podcastfolge habe ich genau über dieses Thema gesprochen und heute möchte ich dir die Learnings zusammenfassen.

Die Frage nach dem Warum

Es ist die Frage nach dem Warum, die die beiden Themen vor allem miteinander verbindet. Es ist nicht immer ganz leicht, diese Frage nach dem Warum zu beantworten. Ryder Caroll stellt sie in seinem Buch gleich am Anfang und ich kann seine Ausführungen nur bestätigen. Das Bullet Journal kann dir helfen achtsamer zu werden und dein Leben zu ordnen. Es gibt aber noch zahlreiche andere Gründe, die für dich der Grund für das Bullet Journal sein können.

©️ xSeitenSeele und Creative Brain, Madlen Peilke, Erfurt 2022.

Das ist übrigens das Skript dieser Folge und ich muss gestehen, es war sehr angenehm so locker mit dir zu sprechen. Ich habe dir einfach erzählt, was in meinem Kopf vorgeht und warum mich dieses Thema so sehr beschäftigt hat.

Bullet Journal und Businessgründung

Was haben diese beiden Themen denn nun gemeinsam? Du kannst es in meinem Skript sehen. Am meisten haben mich die beiden Kreise beeindruckt. Das Warum für die Bullet Journal Methode ist ein achtsames und produktives Leben. Das Warum für dein Business musst du selbst finden. Ich kann dir aber auch in einem Coaching dabei helfen.

Du kannst hier deinen Termin für ein kostenloses Erstgespräch buchen: https://calendly.com/xseitenseelecreativebrain/1on1call

Diese Suche nach dem Warum ist eine Methode, die vor allem durch Simon Sinek und seinen “Golden Circle” bekannt geworden ist. Ich arbeite in meinen Coachings mit dieser Methode, weil ich glaube, dass nur unser Warum uns von unseren Mitbewerbern unterscheidet. Viele Firmen erzählen uns, was sie tun, aber nicht warum. Vielleicht wissen sie es selbst nicht. Vielleicht wissen sie es aber und können es nicht nach außen kommunizieren.

Fakt ist, wenn unser Warum uns einzigartig macht – und das gilt für das Bullet Journal und eine Businessgründung – dann sollten wir es suchen.

Diese Podcastfolge

Bullet Journal und Businessgründung: Egal ob es um die Erklärungen geht, warum man es nicht nutzt oder warum sich niemand dafür interessieren soll, es ist so ähnlich. Ich bekomme immer wieder Nachrichten, in denen mir Menschen erzählen, warum ein normaler Kalender ihre Probleme löst, warum sie nicht mit dem Bullet Journal starten können, warum man kein Business gründen kann. All das sind in meinen Augen die Ursachen für die Angst vor dem Versuch. Wenn ich glaube, dass mein Leben so gut ist, wie es ist, dann werde ich nichts ändern. Wenn ich aber auch nur einmal die Wirkung gespürt habe, werde ich nichts anderes mehr wollen.

Ein achtsameres Leben, die Freiheit sein Leben zu genießen, den Job zu machen, den man liebt, Zeit haben für die Menschen, die man liebt – all das bringen sowohl das Bullet Journal als auch eine Unternehmensgründung, wenn man es will.

Mein Bullet Journal, mein Business.

Ich weiß, dass ich nicht jeden überzeugen kann, dass das Bullet Journal wirklich etwas bringt. Ich weiß auch, dass nicht jeder ein Unternehmen gründen wird. Wenn ich aber auch nur ein paar wenige Menschen da draußen erreiche, dann ist das gut. Wenn du in dir den leisesten Zweifel spürst, warum das Bullet Journal etwas für dich ist oder du ein Business gründen solltest, scheue dich nicht, mich zu kontaktieren.

Ich freue mich auf einen Austausch mit dir und deine Fragen.

Du willst wissen, was ich dir in meiner neuen Podcastfolge erzähle?

  • Du musst nichts tun, nur um es zu tun.
  • Es geht vor allem um dich und die Menschen, die dir wichtig sind.
  • Der Kreis schließt sich immer wieder.
  • Dein Warum wird deine Sicht auf die Dinge ändern.
  • Du kannst immer wieder ein neues Kapitel schreiben.
  • Du musst hinter dem stehen, was du tust.
  • Andere Menschen leben nicht dein Leben.
  • Es nützt nichts, eine Kopie von jemandem zu sein.
  • Es geht nicht nur um dein Bauchgefühl, aber es kann dir helfen.

Das Video ist die Vorschau der Podcastfolge. Wenn du jetzt die ganze Episode hören möchtest, klicke hier:

https://mental-bujo-health.podigee.io/10-bullet-journal-und-businessgruendung

Du findest meinen Podcast auch auf Deezer, Spotify und Apple Podcasts.

Und jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Hören und einen wunderschönen Tag, Mittag, Abend oder eine gute Nacht, wann auch immer du diesen Podcast hörst.

Bye und Shalom,

Signum